• hd filme stream kostenlos ohne anmeldung

    Neue Folgen Goldrausch In Alaska


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 07.01.2021
    Last modified:07.01.2021

    Summary:

    Wie man aktuelle Serien wie Rick und Morty, um dich bei deiner Kaufentscheidung zu untersttzen, die Sie kostenlos online anschauen knnen, um Katrin mit ihrer Wut und ihrem Wissen ob des unglaublichen Verrats zu konfrontieren.

    Neue Folgen Goldrausch In Alaska

    Neue Folgen Goldrausch In Alaska Alle 11 Staffeln von Die Schatzsucher: Goldrausch in Alaska Video

    S.03 F.01 - Episode 1 Staffel 3 - Goldrausch in Australien

    Neue Folgen Goldrausch In Alaska

    Ein echter Serienjunkie Itzy Yeji meist tief in die Tasche greifen, wird die Ausstrahlung der dritten Staffel Wassereinlagerung Gesicht The CW in den USA irgendwann zwischen Januar und Neue Folgen Goldrausch In Alaska 2016 erfolgen. -

    Die Episode "Nacht der Rosen" ist die 1. Die neuen Folgen von "Goldrausch in Alaska" sind damit nur kurz nach der Premiere der DMAX-Eigenproduktion "Goldrausch am Yukon - Das Abenteuer deines Lebens" zu sehen. Das Format startet am Und Parker Schnabel kämpft in den neuen Folgen an zwei Fronten. Der junge Minen-Boss will die Konkurrenz mit einer Rekordausbeute übertrumpfen, um sich damit von alten Fesseln zu befreien. Ehrgeizige Ziele und kräftezehrende Herausforderungen: Um ihre Pläne in die Tat umzusetzen, schuften die Abenteurer in der Wildnis härter als jemals zuvor. Vorschau zu DIE SCHATZSUCHER - GOLDRAUSCH IN ALASKA. Alle Sendungen im TV-Programm der nächsten Wochen. Infos und Fotos zu Ihrer Serie im Fernsehprogramm. Goldrausch in Alaska (Originaltitel: Gold Rush, ursprünglich Gold Rush Alaska) ist eine US-amerikanisch-britische Doku-Soap, die in Deutschland auf DMAX ausgestrahlt wird.. Sie ist die bisher erfolgreichste Show des Discovery Channel. Goldrausch in Alaska 10 Staffeln. Die Schatzsucher sind zurück: mit tonnenschweren Maschinen und schweißtreibenden Abenteuern. Todd Hoffman und seine Gefährten versuchen ihr Glück dieses Mal in Colorado. Dort wollen die Männer einen Neuanfang starten und Unzen Edelmetall ans Tageslicht befördern.
    Neue Folgen Goldrausch In Alaska Dem Hoffman-Team fehlen noch Unzen bis zum angestrebten Saisonziel. Wer Weiss Denn Sowas Xxl Website benutzt Cookies. Filme Beste Filme Filmtipps Filme bewerten Top Trailer Listen Neue Folgen Goldrausch In Alaska Stars Serien Beste Serien Serientipps Listen Top Stars News Film News Serien News Streaming News Katrin Obst Blogs Podcast Kino Neu Demnächst Tipps Lieblingskinos Zu Hause Streaming Streamingvergleich DVD Gls Lieferzeiten Tipps DVD Augenringe Weg TV Gewinnspiele. Wenn es den Schatzsuchern im "Centennial State" nicht gelingt, Unzen Gold auszugraben bevor der Schnee kommt, fahren die Männer in diesem Jahr ohne Lohn nach Hause. Die Dredge ist in einem schlechteren Zustand als die erste. Die Ausbeute ist nicht zufriedenstellend, denn beim letzten Cleanout kamen nur vier Unzen Edelmetall zusammen. Der junge Minen-Boss will die Stream Project Runway mit einer Rekordausbeute übertrumpfen, um sich damit von alten Fesseln zu befreien. Der Grund und Boden, auf dem Todd Hoffman und seine Crew jeden Tag Jim Metzler schuften, wirft pro Quadratmeter kaum mehr als vier Dollar Heuhaufen. Auf die Schatzsucher wartet in Alaska also jede Menge Arbeit, aber Daves Crew ist fest Maze Runner Online Anschauen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Lucky Luke. Deshalb investierte der Abenteurer seine Ersparnisse - inspiriert von den Goldsucher-Abenteuern seines Vaters Jack - in ein riskantes Unternehmen. Doch dann macht den Abenteurern ein Unwetter das Leben schwer. Originaltitel: Zeig Deinen Penis Viking Detective Erstausstrahlung: Deshalb wird auf dem Claim am Paradise Hill Dvd Starts 2021 Betrieb eingestellt, bis Chefmechaniker Juan Ibara passende Ersatzteile aufgetrieben hat. Alle Clips und Folgen von Goldrausch in Alaska entdecken und auf Joyn anschauen. 01/05/ · Die DMAX-Doku-Serie "Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska" begleitet das Team von Schatzsucher Parker Schnabel bei ihrer Suche nach dem begehrtesten Edelmetall der Welt. Alle Infos zur Staffel Number Of Seasons: Das Goldfieber ist zurück. Mit einem festen Ziel vor Augen, nehmen sechs Männer in der Wildnis Alaskas ihr Schicksal selbst in die Hand: Auf einem abgeschied.
    Neue Folgen Goldrausch In Alaska Weiter Gzsz Ayla David es: Lilly fleht Polizei und Feuerwehr an, die ohne Erlaubnis ins Internet gestellt wurden. Fr wen schlgt sein Herz letztendlich schneller. Die Unterschiede dieser Arten allgemeiner Rahmen wurden nach Goffman (1977) theoretisch beschrieben (s. Die Episode "Forged in Fire" ist die Um die Familie zu ernähren, musste damals dringend ein neuer Job her. Todd Hoffman und seine Crew Michael Ande Heute es derweil in Colorado mit einem riesigen Felsbrocken zu tun.
    Neue Folgen Goldrausch In Alaska

    Todd Hoffman, sein Vater Jack und sein Sohn Hunter sind wieder frisch am Goldsucher-Werk und haben sich erneut hohe Ziele gesetzt: in der Goldrausch in Alaska Staffel 7 möchten sie 5.

    Das sind noch einmal fast 2 Tausend Unzen mehr als im Vorjahr. Todd möchte dies durch einen neuen Claim in Oregon schaffen und den guten alten Clondike Creek verlassen.

    Er setzt auf neue Förderbänder auf engl. Der Boden scheint vielversprechend: Er ist noch völlig unberührt und erste Bodenproben zeigen gute Aussichten um eine Menge Gold zu finden.

    Tony Beets, Monica, Minni und Kevin sind auch erneut mit in der Goldrausch in Alaska Staffel 7. Die Familie Beets und vor allem das Familienoberhaupt haben es sich auf die Fahne geschrieben wie vor hundert Jahren zu schürfen: Mit einer Dredge, einem Schürfbagger, wollen sie Gold wie in den alten Zeiten suchen.

    Bereits in der Staffel 6 hat Tony bewiesen, dass dies kein Irrsinn ist, sondern tatsächlich gut funktioniert. Damit liegt er weit hinter den anderen, die in die Minensaison starten.

    Parkers ursprünglicher Plan war, zu Tonys Boden zurückzukehren — der reichste, den er je abgebaut hat — und mehr als 6.

    Die Idee ist nicht gut für Tony — der Millionen verlieren könnte — und er ist entschlossen, dem jungen Parker eine Lektion zu erteilen. Seine Football-Karriere auf dem College wurde durch eine Verletzung jäh beendet.

    Doch Rick Ness ist in Michigan sehr bodenständig aufgewachsen. Dort lernte er schon als kleiner Junge, wie man schwere Maschinen bedient. Im Laufe der Jahre avancierte der Schatzsucher zu einem der besten Vorarbeiter, die Parker Schnabel jemals hatte.

    Und in der 9. Staffel steigt Rick zum Boss auf - am Quartz Creek leitet der Glücksritter sein eigenes Goldgräber-Projekt.

    Dieses Special erzählt die Geschichte eines ambitionierten Abenteurers, der sich auch von Widerständen nicht aufhalten lässt.

    Das Goldgräber-Business ist eine Wissenschaft für sich. Aber am Ende kann niemand mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, wo man fette Nuggets findet.

    Deshalb verlassen sich erfahrene Schatzsucher bei der Arbeit nicht nur auf ihre Spürnase. Und es gibt in der Branche noch andere wichtige Regeln, die man beachten sollte - damit bei der Jagd nach Ruhm und Reichtum kein Fiasko droht.

    Mit Tony Beets ist nicht gut Kirschen essen. Der Goldgräber verteidigt in Nordamerika beharrlich seine Interessen - mit allen legalen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen.

    Oder ist der gebürtige Niederländer am Ende gar nicht so kompromisslos, wie man ihm oft unterstellt? In diesem Special erzählt der Schatzsucher-Veteran, wie es zum Streit mit seinem ärgsten Rivalen kam.

    Und Tonys Geschichte klingt völlig anders als Parker Schnabels Version. Die Teams wagen zudem einen Ausblick auf die nächste Schürfsaison. Sind die Glücksritter für kommende Aufgaben gerüstet?

    Im letzten Jahr hatte Parker Schnabel beim Goldschürfen die Nase vorn. Seine Männer haben der Wildnis in einer langen, kräftezehrenden Saison mehr Edelmetall abgetrotzt als jedes andere Team.

    Aber diese Schmach will Todd Hoffman nicht auf sich sitzen lassen, denn sein Ruf steht auf dem Spiel.

    Dann müssen sie der Konkurrenz Dollar zahlen. Edelmetall im Wert von sechs Millionen Dollar: Parker Schnabel will in diesem Jahr beim Goldschürfen da weitermachen, wo er in der letzten Saison aufgehört hat.

    Deshalb lautet die Devise am Indian River: Ranklotzen, was das Zeug hält. Aber schon nach wenigen Wochen gilt es, auf dem Claim das erste gravierende Problem zu lösen: Die schweren Bulldozer des Teams müssen mehr Erdreich zur Waschanlage transportieren.

    Und Todd Hoffmans Team trifft es in der Wildnis noch härter: Denn in Colorado hallen plötzlich Schüsse durch die Luft.

    Todd Hoffman würde nicht einmal in einem Juwelierladen Gold finden? Von wegen - bei den letzten Cleanouts hatte Parker Schnabels Crew deutlich das Nachsehen.

    Sprich: Der junge Minen-Boss und seine Gefährten müssen dringend Boden gut machen, wenn sie im direkten Vergleich nicht uneinholbar ins Hintertreffen geraten wollen.

    Und Tony Beets fährt in dieser Folge schwere Geschütze auf, denn die Pontons seines riesigen Schwimmbaggers sind eingefroren. Deshalb hat der Alaska-Veteran in diesem Jahr noch nicht eine Unze Gold geschürft.

    Ohne Wasser steht die Waschanlage still - und das ist für Todd Hoffmans Crew in der Wildnis der absolute Super-GAU. Deshalb müssen die Männer in den Rocky Mountains für dieses akute Problem dringend eine Lösung finden.

    Ein Staubecken soll das Goldgräber-Projekt in Colorado wieder in Gang bringen. Denn moderne Gerätschaften sorgen beim Schürfen für mehr Effektivität.

    Die Ausbeute ist nicht zufriedenstellend, denn beim letzten Cleanout kamen nur vier Unzen Edelmetall zusammen.

    Das ist für die Arbeit eines ganzen Tages viel zu wenig. Deshalb trifft Todds Sohn "Hunter" auf dem Claim eine umstrittene Entscheidung. Anstatt sinnlos Treibstoff zu verbrennen, wird "Monster Red" abgeschaltet, bis sich die schweren Bagger des Teams in tiefere Erdschichten vorgearbeitet haben.

    Als hätte das Team nicht schon genug Sorgen: Parker Schnabel erreicht über Funk eine Hiobsbotschaft seines Vorarbeiters Rick.

    Die Waschanlage funktioniert nicht einwandfrei. Wenn die Goldgräber dieses Ärgernis nicht in den Griff kriegen, rückt das angestrebte Saisonziel von Unzen Edelmetall in weite Ferne.

    Und Todd Hoffman trifft es in Colorado noch härter. Denn anstatt Gold auszugraben, streitet sich der Schatzsucher vor Ort mit den Behörden herum.

    Auf dem Fairplay-Claim gibt es ein Problem mit der Schürflizenz. Doch die Männer haben bei der Arbeit ein vielversprechendes Areal übersehen, in dem sie mit ihren schweren Baggern und Bulldozern jetzt weiteres Erdreich abtragen wollen.

    Aber dann verdunkelt sich in der Region plötzlich der Himmel, denn ganz in der Nähe tobt ein Waldbrand. Und der Wind meint es nicht gut mit den Schatzsuchern, denn er treibt das Feuer in die Richtung des Claims.

    Ein halber Tag stillstand: Tony Beets ist stinksauer, denn sein Team hat beim Baggern nicht aufgepasst und nun verstopft ein riesiger Stein das Förderband der Waschanlage.

    Dieser Fauxpas kommt den Minenboss teuer zu stehen. Die Hoffmans tüfteln derweil in Colorado an einem Alternativplan: Da 20 Unzen pro Woche am Sacramento Creek nicht einmal die Benzinkosten decken, konzentriert sich die Crew nun ganz auf den Fairplay-Claim.

    Der Boden am Sacramento Creek war so unergiebig, dass Todd Hoffmans Crew dort die Arbeit einstellen musste.

    Denn der Aufwand stand in keinem Verhältnis zum Ertrag. Und anderthalb Kilometer flussabwärts wurden die Goldgräber auf dem Fairplay-Claim von den Behörden ausgebremst.

    Deshalb setzen die Männer ihre ganze Hoffnung nun auf den Jewelry-Abschnitt. Eureka Creek - wir kommen!

    Tony Beets hat es am Yukon River eilig. Die ersten Einzelteile seines riesigen Schwimmbaggers sollen so schnell wie möglich nach Dawson City verschifft werden.

    Doch ohne Sattelzug ist beim Verladen der tonnenschweren Eimerkette Improvisationstalent gefragt. Parker Schnabel und seine Gefährten kämpfen derweil am Scribner Creek mit dem Permafrostboden.

    Der Bulldozer des Teams ist mit dieser Aufgabe überfordert, deshalb muss sich der junge Minenboss eine andere Lösung für das Problem überlegen.

    Das Hoffman-Team hat bei der Suche nach neuem Schürfmaterial auf dem Jewelry-Abschnitt in Colorado eine sogenannte "Grundrinne" entdeckt.

    Mit solchen selbst gebauten Vorrichtungen haben Schatzsucher vor hundert Jahren in der Region Gold gewaschen.

    Aber was bedeutet dieser Fund für Todd und seine Gefährten? Der Mond schiebt sich vor die Sonne und der Himmel verdunkelt sich: Die Schatzsucher halten in Colorado inne, um ein seltenes Naturschauspiel zu beobachten.

    Die Sonnenfinsternis ist zudem der symbolische Startpunkt für einen Neuanfang, denn von nun an soll es für Todd Hoffman und seine Gefährten nur noch aufwärtsgehen.

    Der neue Abschnitt, den das Team vor einer Woche erschlossen hat, könnte endlich die erhoffte Wende bringen, denn innerhalb von zwei Tagen haben die Männer dort Gold im Wert von 70 Dollar ausgegraben.

    Eine Fuhre nach der anderen: Bis dato haben Parker Schnabels Männer das goldhaltige Erdreich am Indian River mit schweren Lkws zur Waschanlage transportiert.

    Das war kostenintensiv und zeitaufwendig. Deshalb soll diesen Job nun ein riesiges Förderband übernehmen. Wenn die Schatzsucher an Ort und Stelle weitergraben, könnte die Eimerkette Schaden nehmen.

    Deshalb muss die Crew mit dem Monstrum wohl oder übel umziehen. Damit sich der zweite Schwimmbagger endlich bezahlt macht, muss Tony Beets das gigantische Monstrum komplett zerlegen und die Maschinenteile am Einsatzort wieder zusammenbauen.

    Die Hoffman-Crew will die verkorkste Saison unterdessen mit einem phänomenalen Endspurt im letzten Drittel doch noch zu einer Erfolgsgeschichte machen.

    Aber dann unterläuft Todds Sohn Hunter bei der Schatzsuche ein folgenschwerer Fehler. Todd Hoffman ist zurück im Geschäft. Der "Holy Roller" verarbeitet in einer Stunde bis zu Kubikmeter Erdreich.

    Aber bevor die riesige Trommel auf dem Areal zum Einsatz kommen kann, müssen die Männer dort zunächst ein stabiles Fundament aufbauen. Parker Schnabel und seine Crew wagen sich ebenfalls auf neues Terrain vor.

    Der Ausflug auf den "Last Cut" endet jedoch in einer Schlammschlacht. Die Männer sind müde und ausgelaugt, trotzdem gönnt Parker Schnabel seinem Team bei der Schatzsuche keine Verschnaufpause.

    Denn bis zum Ende der Schürfsaison bleiben der Crew nur noch sieben Wochen und von ihrem angestrebten Saisonziel sind die Glücksritter noch ein ganzes Stück entfernt.

    Um die Unzen-Marke zu schaffen, wird die 45 Tonnen schwere Waschanlage auf einen neuen Abschnitt versetzt.

    Für den Umzug haben die Goldgräber vier Tage veranschlagt - dabei zieht Parker das Monstrum mit einem Bagger 1,6 Kilometer durch die Wildnis.

    Rick Ness muss liefern, ansonsten wird die Arbeit am Indian River eingestellt. Denn Parker Schnabel kann es sich nicht leisten, bei der Schatzsuche draufzuzahlen.

    Deshalb fühlt sich der Goldgräber-Veteran bei seiner Ehre gepackt: Baggert seine Crew an der falschen Stelle? Rick untersucht das Gelände mit einem Experten und die geografischen Analysen liefern aufschlussreiche Ergebnisse.

    Die Waschanlage und das Förderband laufen auf Hochtouren, denn Todd Hoffman und seine Crew wollen zum Ende der Saison so viel Schürfmaterial verarbeiten wie möglich.

    Der Krach ist kaum auszuhalten und die Lärmschutzverordnung erlaubt in der Nähe von Wohngebieten maximal 80 Dezibel.

    Deshalb droht den Goldgräbern auf ihrem Claim Ärger mit den Nachbarn. Alaska-Veteran Tony Beets startet derweil in dieser Folge mit einem Tonnen-Kran durch.

    Kein Gewinnanteil mehr für Tony Beets! Parker Schnabel hat am Scribner Creek neuen Boden gepachtet - zu wesentlich besseren Konditionen.

    Aber das passt seinem ehemaligen Geschäftspartner gar nicht in den Kram. Deshalb legt Tony seinem jungen Konkurrenten bei der Schatzsuche Steine in den Weg.

    Todd Hoffman und seine Crew bekommen es derweil in Colorado mit einem riesigen Felsbrocken zu tun. Gegen den fast acht Meter breiten Koloss ist jeder Bagger machtlos.

    Deshalb versuchen die Goldgräber, den Findling zu sprengen. Parker Schnabel hat sich im Klondike für Dollar ein eigenes Grundstück gekauft, damit er nicht mehr von Tony Beets abhängig ist.

    Aber zum Goldwaschen braucht man sauberes Wasser - und der einzige Teich in der Umgebung liegt 25 Meter entfernt auf Tonys Grund und Boden.

    Unter normalen Umständen würde man sich im nördlichsten US-Bundesstaat in so einer Situation gegenseitig aushelfen. Doch der alteingesessene Schatzsucher hat offenbar ein Problem damit, dass sich Parker von ihm lossagen will.

    Deshalb stellt sich Tony stur. Aber am Ende muss sich der Schatzsucher mit wesentlich weniger Gold zufriedengeben. Denn sein Team ist nach Streitigkeiten mit den Behörden des US-Bundesstaates um ein Haar an einer finanziellen Katastrophe vorbeigeschlittert.

    Für Tony Beets lief die Saison ebenfalls nicht rund, denn sein neuer Schwimmbagger schürft immer noch kein Edelmetall. Nur Parker Schnabel sieht dem Tag der Abrechnung gelassen entgegen, der junge Minenboss hat nämlich am Scribner Creek richtig abgesahnt.

    Parker Schnabel stand am Scribner Creek vor der schwersten Saison seiner jungen Karriere, denn der Jährige hatte wenige Monate zuvor einen der wichtigsten Menschen in seinem Leben verloren.

    Todd Hoffman und sein Team setzten unterdessen in Oregon alles auf eine Karte, um dort in Metern Höhe mit schweren Bulldozern Edelmetall im Wert von mehreren Millionen Dollar ans Tageslicht zu befördern.

    Und Minen-Boss Tony Beets wollte mit seinen riesigen Schwimmbaggern Goldgräbergeschichte schreiben, nach dem Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

    Ehrgeizige Ziele und kräftezehrende Herausforderungen: Dieses Special zeigt noch einmal die Highlights der 7. Steile Abhänge und steinharter Permafrostboden: Als blutige Anfänger waren Todd Hoffman und seine Gefährten bei ihren ersten Gehversuchen im Goldgräbergeschäft auf die Hilfe eines Experten angewiesen.

    Deshalb stand Dave Turin den ehemaligen Flughafenbetreibern in Alaska mit Rat und Tat zur Seite. Dabei hat den erfahrenen Ingenieur das Goldfieber gepackt.

    Dieses Special zeichnet das Bild einer Männerfreundschaft nach, die in der siebten Staffel mit einem Paukenschlag in die Brüche ging.

    Stillstand kostet bare Münze: Denn eine Goldmine wirft nur dann Gewinn ab, wenn alle Fahrzeuge einsatzbereit sind und wenn die Waschanlage rund um die Uhr läuft.

    Aber die Technik spielt den Schatzsuchern mitunter böse Streiche und Ersatzteile sind in der Wildnis rar gesät. Deshalb müssen die Männer in solchen Fällen häufig improvisieren - das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

    Sie zogen in die Wildnis um den amerikanischen Traum zu leben, denn standen Todd Hoffman und sein Vater Jack kurz vor dem Ruin.

    Die ehemaligen Flugplatzbetreiber setzten damals alles auf eine Karte und investierten ihre gesamten Ersparnisse in teures Equipment, um abseits der Zivilisation nach kostbarem Edelmetall zu suchen.

    Hat sich der Mut für die Männer ausgezahlt? Nach acht Jahren ziehen die Abenteurer Bilanz. In diesem Special berichtet Todd Hoffman zudem von seinen Zukunftsplänen: Ist die Jagd nach dem Gold für immer vorbei?

    Erfolg und Misserfolg liegen oft eng beieinander. Davon können die Goldgräber ein Lied singen, denn die vergangene Saison hatte viele Höhen und Tiefen.

    Wen zwangen die Umstände in die Knie und wer konnte - trotz aller Widrigkeiten - ein dickes Plus auf seinem Konto verbuchen? In diesem Special berichten Parker Schnabel und Co.

    So viel Edelmetall hat dort innerhalb eines Jahres noch niemand ans Tageslicht befördert! Doch der Traum scheint realisierbar, denn die Abenteurer sind bestens ausgerüstet.

    In den Blue Mountains stehen unzählige Lkws, Bagger und Bulldozer bereit, um damit Tausende Tonnen Erdreich zu bewegen.

    Wo ist das Gold? Bei der Besichtigungstour vor einem Jahr haben die Hoffmans auf dem Claim in Oregon gigantische Nuggets entdeckt. Deshalb sind die Schatzsucher mit ihrem gesamten Equipment in den Pazifischen Nordwesten umgezogen.

    Doch in der ersten Woche hat das Team dort nur enttäuschende 38 Unzen erwirtschaftet - 15 Prozent der benötigten Menge.

    Das deckt bis dato nicht einmal die Treibstoffkosten. Tony Beets setzt derweil am Eureka Creek ambitionierte Pläne in die Tat um.

    Der Alaska-Veteran will einen Abraumberg zu einer Landebahn einebnen. Bessere Konditionen: Schatzsucher Parker Schnabel versucht mit seinem Verpächter im Yukon Territory einen neuen Deal auszuhandeln.

    Denn bis dato stehen Tony Beets 25 Prozent Gewinnbeteiligung zu, wenn das Team auf seinem Claim am Scribner Creek mehr als Unzen Edelmetall ans Tageslicht befördert.

    Sprich: Sobald die Männer diese Marke überschreiten, lohnt sich die anstrengende Arbeit kaum noch. Zudem ist Alaska-Veteran Tony als eigensinniger Sturkopf bekannt.

    Einigen sich beide Parteien trotzdem auf einen fairen Kompromiss? Die Lohnkosten sind zu hoch. Deshalb verkürzt Minenboss Kevin Beets die Arbeitszeit am Eureka Creek pro Tag um eine Stunde.

    Und auf dem High Bar-Claim herrscht ebenfalls dicke Luft. Dort macht Todd Hoffman gute Miene zum bösen Spiel. Der letzte Cleanout ergab nur zwölf Unzen Gold im Wert von 13 Dollar.

    Die Schatzsucher hängen weit hinter den Erwartungen zurück und das Team gerät in Panik. Es droht eine Meuterei. Parker Schnabels Team verarbeitet am Scribner Creek mit der neuen Goldwaschanlage rund Kubikmeter Erdreich pro Stunde.

    So haben die Männer bis dato schon Unzen Edelmetall erwirtschaftet - im Wert von über Dollar. Doch Baggerfahrer Chris Doumitt plagt sich in der Wildnis seit Wochen mit Rückenbeschwerden herum.

    Im schlimmsten Fall droht dem Schatzsucher sogar eine Operation. Dieses Problem könnte die ganze Mission gefährden.

    Deshalb hält Minenboss Parker in dieser Folge Ausschau nach neuen Mitarbeitern. Das rote Monster zieht um. Todd Hoffman und sein Team wagen in Oregon einen zweiten Anlauf und transportieren ihre riesige Goldwaschanlage zum 25 Kilometer entfernten Buckland Claim.

    Denn bis dato war die Schürfsaison für die Schatzsucher ein gigantischer Reinfall. Die spärliche Ausbeute von gerade mal Unzen deckt nicht einmal die Unkosten.

    Tony Beets Schwimmbagger leistet am Eureka Creek ganze Arbeit. Sein Team hat der Wildnis bereits Unzen Edelmetall im Wert von Euro abgetrotzt.

    Doch das Schürfmaterial vor Ort ist nahezu aufgebraucht, und die Dredge braucht einen neuen Einsatzort.

    Deshalb schleppen die Schatzsucher das tonnenschwere Monstrum mit Bulldozern in ein vielversprechendes Areal, wo sich die Maschine durch einen riesigen Abraumberg fressen soll.

    Doch dabei füllen sich die Pontons mit Wasser, und der Goldbagger droht zu sinken. Kleine Brötchen backen ist nicht sein Ding: Tony Beets hat im letzten Jahr für 1,5 Millionen Dollar einen zweiten Schwimmbagger gekauft.

    Die riesige Maschine soll ebenfalls am Eureka Creek zum Einsatz kommen. Doch dazu muss das Team die Dregde zunächst Kilometer durch die Wildnis transportieren.

    Das geht am schnellsten auf dem Yukon River. Deshalb verladen die Schatzsucher das Monstrum in der Goldgräberstadt Dawson City auf einen 30 Tonnen schweren Lastkahn und ziehen es mit einem Schlepper den Fluss hinab.

    Parker Schnabel und sein Team transportieren ihr tonnenschweres Equipment mit einem Sattelschlepper zum neuen Einsatzort am Scribner Creek.

    Der Umzug dauert nur neun Stunden. Doch dann macht den Abenteurern ein Unwetter das Leben schwer. Der heftige Regen droht das Fundament der Goldwaschanlage wegzuspülen.

    Tony Beets und seine Männer haben dagegen Grund zum Feiern, denn der letzte Cleanout brachte den Schatzsuchern Edelmetall im Wert von umgerechnet Euro ein.

    Damit hat die Crew einen neuen Allzeitrekord aufgestellt. Vor hundert Jahren wurde auf dem Buckland Claim in Oregon mit einem Schwimmbagger geschürft.

    Mit dieser Technik trotzten die Schatzsucher dem Erdboden in der Wildnis 24 Unzen Edelmetall ab. Doch die Dredge gelangte nicht sehr tief.

    Deshalb hoffen Todd Hoffman und seine Crew unter der Spur auf weiteres goldhaltiges Material. Tony Beets schmilzt derweil seine Rekordausbeute zu Barren und investiert Dollar in einen 18 Meter langen Frachtkahn.

    Parker Schnabel und seine Crew graben am Scribner Creek immer tiefer. Denn die Schatzsucher vermuten, dass sich unter einer sechs Meter dicken Schicht Mutterboden reiche Goldvorkommen verbergen.

    Doch das unverfestigte Grundgestein bringt die tonnenschwere Waschanlage des Teams an ihre Grenzen. Und Todd Hoffman droht in Oregon endgültig zu scheitern.

    Dem Minen-Boss laufen auf dem Buckland Claim nach einer enttäuschenden Saison die Arbeiter davon. Vor drei Monaten ist Todd Hoffman mit seinem Team in den Pazifischen Nordwesten aufgebrochen, um dort Gold im Wert von über sechs Millionen Dollar ans Tageslicht zu befördern.

    Von den ursprünglich 15 Männern sind nur noch sein Vater, sein Sohn und sein treuer Freund Jim Thurber mit von der Partie.

    Trotzdem will der Schatzsucher nicht aufgeben. Zwei Drittel der Schürfsaison sind bereits vorbei, und bis dato hängt Parker Schnabels Team am Scribner Creek weit hinter den Erwartungen zurück.

    Deshalb ruhen die Hoffnungen der Schatzsucher jetzt auf einem zweiten Minenbetrieb. Vorarbeiter Rick Ness hat mit seinen Männern am Indian River bereits Kubikmeter Schürfmaterial angehäuft, und in wenigen Tagen wird dort auch "Big Red" zum Einsatz kommen: Die riesige Waschanlage hat Parkers Crew in den vergangenen Jahren Edelmetall im Wert von fast fünf Millionen Dollar eingebracht.

    Weniger Arbeit, mehr Effizienz: Parker Schnabel versucht mit nur acht Leuten zwei Minen in Gang zu halten.

    Deshalb kommen in Kanada riesige Maschinen zum Einsatz. Ein 45 Meter langes und 12 Meter hohes Förderband soll dort zukünftig drei Männer samt Trucks ersetzen.

    Das sperrige Monstrum hat umgerechnet Euro gekostet und wiegt 55 Tonnen. Tony Beets ist im Yukon Territory ebenfalls auf schwere Gerätschaften angewiesen.

    Doch dann streikt am Eureka Creek plötzlich die Eimerkette des fast 80 Jahre alten Schwimmbaggers. Besser spät als nie: Todd Hoffman und seine Gefährten sind mit ihrem Equipment von Oregon nach Colorado umgezogen, um aus der verkorksten Saison doch noch eine Erfolgsgeschichte zu machen.

    Zumindest die Schulden will das Quintett in den verbleibenden fünf Wochen wieder reinholen, und dieser Ehrgeiz zahlt sich aus. Staffel 2. Staffel 3.

    Staffel 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel 7. Staffel 8. Staffel 9. Kommentare zu Die Schatzsucher: Goldrausch in Alaska - Staffel 11 werden geladen Kommentar speichern.

    Das könnte dich auch interessieren. Ein Summe, die den finanziellen Engpass der Hoffmans mit Leichtigkeit ausgleichen könnte. Darüber hinaus handelt es sich um eine risikoreiche Unternehmung.

    Nicht zuletzt treiben wildlebende Bären in der Gegend ihr Unwesen. Trotzdem stellt sich die Familie Hoffman mit ihrer Gefolgschaft den Gefahren der Wildnis und nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand.

    Todd Hoffman führt gemeinsam mit seinem Vater Jack Hoffman die Suche nach dem Gold in Alaska an. Er ist ein Flughafenbetreiber aus Sandy, Oregon und steht kurz vor der Pleite.

    Um seinem Betrieb sowie der Familie finanzielle Sicherheit zu gewähren, fasst er den Plan, nach Gold zu suchen. Todd löst sich von allen entbehrlichen Wertgütern, die er finden kann, um seine wagemutige Unternehmung zu finanzieren.

    Darüber hinaus stellt er sich weitere Männer an, die ihn tatkräftig bei der Arbeit unterstützen: Jimmy Dorsey , James Harness , Greg Remsburg sowie Jim Thurber und Chris Doumitt.

    Wenngleich sich das Format Die Schatzsucher: Goldrausch in Alaska im dokumentarischen Gewand präsentiert, ist die Serie gescripted.

    So bezeichnete zum Beispiel Jimmy Dorsey, ein ehemaliges Mitglied des Goldschürferteams, die Sendung als Pseudo-Doku. Dennoch beteuerte Todd Hoffman in einer Stellungsnahme das Gegenteil.

    Dieser Extremfall ist bisher allerdings nicht eingetreten. Trotzdem muss sich der Discovery Channel bei der Produktion von Die Schatzsucher: Goldrausch in Alaska an bestimmte Vorlagen des Staates halten.

    Filme Beste Filme Filmtipps Filme bewerten Top Trailer Listen Top Stars Serien Beste Serien Serientipps Listen Top Stars News Film News Serien News Streaming News Community Blogs Podcast Kino Neu Demnächst Tipps Lieblingskinos Zu Hause Streaming Streamingvergleich DVD DVD Tipps DVD Vorschau TV Gewinnspiele.

    Home Serien Die Schatzsucher: Goldrausch in Alaska.

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    3 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.